Spiel-Raum-Projekt

Spielen, toben und bewegen im Freien sind für die von uns betreuten Kinder und Jugendlichen im Theodor-Rothschild-Haus besonders wichtig. Hierzu bedarf es eines attraktiven Umfelds, das auf die Spiel- und Bewegungsbedürfnisse unserer Kinder adäquat eingeht

Das Theodor-Rothschild-Haus Esslingen als Einrichtung der Stiftung Jugendhilfe aktiv unterstützt Kinder, Jugendliche und deren Familien aus Esslingen, Stuttgart und Umgebung in schwierigen familiären Situationen. Unsere Angebote reichen von ambulanten aufsuchenden Hilfen für Familien bis hin zur Aufnahme von Kindern und Jugendlichen in unsere Wohngruppen. Daneben bieten wir Beschulungsmöglichkeiten in unserer hauseigenen Schule für Erziehungshilfe.

Seit dem Jahr 2014 versuchen wir, die Bedingungen, die das Außengelände des Theodor-Rothschild-Hauses für die von uns betreuten Kinder und Jugendlichen bietet, zu verbessern. Dabei ist es gelungen, ein seit vielen Jahren  brachliegendes Gartenstück als „Laubhüttengarten“ in einen Begegnungs- und Versammlungsort umzugestalten. Im Rahmen des Projektes konnten die von uns betreuten Kinder und Jugendlichen nicht nur persönlich Hand anlegen und tatkräftig beim Bau des Laubhüttengartens mithelfen, sondern sich auch mit der jüdischen Geschichte unseres Hauses befassen und dabei vieles über  religiöse und kulturelle Vielfalt lernen.

Deshalb möchten wir im Jahr 2017 die Attraktivität unseres Außengeländes für Kinder und Jugendliche weiter steigern. Im Rahmen unseres „Spiel-Raum-Projektes" möchten wir in die Jahre gekommene Außenspielgeräte ersetzen und neue zusätzliche bewegungsfördernde Außenspielgeräte anschaffen. Vorhandene Sandflächen sollen von Wurzeln und Verschmutzungen gereinigt werden. Mit Unterstützung von Kindern und Jugendlichen soll auch ein neues Klettergerüst gebaut werden. Insgesamt möchten wir unsere Kinder und Jugendlichen auch in die Planung und Vorbereitung des Projektes mit einbeziehen. Hierfür bedarf es großer Anstrengungen, die uns im Jahr 2017 auch finanziell stark herausfordern werden.

Da wir für Gestaltung des Außengeländes ausschließlich auf Spendenmittel angewiesen sind, hoffen wir sehr, viele Spender für unser „Spiel-Raum-Projekt" gewinnen zu können. Dabei haben wir uns große Ziele gesteckt, denn die bislang kalkulierten Gesamtkosten belaufen sich auf ungefähr 50.000 EUR.

Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie unser „Spiel-Raum-Projekt" unterstützen könnten.

Falls Sie Fragen haben zur Projektplanung oder zur Arbeit des Theodor-Rothschild-Hauses, wenden sie sich gerne direkt an unseren Esslinger Regionalleiter Herrn Jürgen Knodel.

Ein schönes Beispiel für eine gute Idee unser Vorhaben Stück für Stück zu realisieren war im März 2017 beispielsweise die Spendenaktion der Motorradwerkstatt Jürgen Schmid. Vielen Dank dafür!

Vielen Dank an unsere Spender und Förderer