Flexible Gruppe Schafgasse in Böblingen

Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Jugend- und Heimerzieher/in, Erzieher/in, Heilpädagoge/in gesucht



für die Flexible Gruppe Schafgasse in Böblingen suchen wir ab sofort eine/n

Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in, Jugend- und Heimerzieher/in, Erzieher/in, Heilpädagoge/in

mit einem Dienstauftrag im Umfang von 50% einer Vollzeitstelle. Die Arbeitszeit würde sich auf drei Tage in der Woche (Mi-Fr) verteilen, wobei auf jeden Fall die Nachmittage abzudecken wären. Evtl. wäre eine Kombination mit weiteren zusätzlichen Stellenanteilen möglich. Die Stelle ist befristet.

Die Aufgaben:

Die Flexible Gruppe Schafgasse leistet Hilfe zur Erziehung in Form einer flexiblen Tagesgruppe nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz § 27/27II SGB VIII für Kinder im Schulalter, die aufgrund ihres auffälligen Sozial- und Leistungsverhaltens eine qualifizierte pädagogische Förderung in einer Gruppe benötigen.

Das Gruppenangebot bezieht sich auf Kinder zwischen sechs und 13 Jahren, die in einer Schule für Erziehungshilfe beschult werden. Die Gruppe arbeitet eng mit den Eltern und Sorgeberechtigten, dem Amt für Jugend und Bildung, den Schulen und weiteren Partnern im sozialen Umfeld zusammen. Es besteht außerdem eine wichtige Kooperation mit der  Albert-Schweitzer-Schule (Schule für Erziehungshilfe in Stuttgart- Rohr) und deren Außenklassen im Raum Böblingen.

Die Arbeitsaufgaben beinhalten unter Anderem die pädagogische Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen der Gruppe, die Zusammenarbeit mit den Eltern und Familien, die enge Kooperation mit den Institutionen vor Ort, sowie organisatorische Tätigkeiten.

Die Erwartungen:

Wir erwarten gute Kenntnisse und Berufserfahrung  im Bereich der Hilfen zur Erziehung oder  im Arbeitsfeld Schule, die Bereitschaft zum selbstständigen Arbeiten, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent, Eigeninitiative und Flexibilität, sowie Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Wir setzen außerdem die erforderlichen Kompetenzen für die Zusammenarbeit mit Eltern, Lehrern und dem Jugendamt voraus.

Das Angebot:

Wir bieten eine tarifgerechte Bezahlung nach AVR-W-TVöD der Diakonie Württemberg sowie zusätzliche Altersversorgung.
Die fachliche Arbeit unserer Beschäftigten unterstützen wir durch regelmäßige Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht!

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch oder per Mail bei der zuständigen Bereichsleiterin Fr. Schwarz.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten sie bitte an

Nicole Schwarz
BereichsleiterinStiftung Jugendhilfe aktiv
Thingstraße 50
70565 Stuttgart-Rohr
Tel.: 0711 74591-628
Mobil: 0178 9402-387
nachname.vorname@jugendhilfe-aktiv.de
E-Mail schreiben