Ambulante Dienste des Regionalbereichs Böblingen

Personelle Verstärkung in den Bereichen Intensive Familienbetreuung, ambulante Fallarbeit und Betreuung von UmAs gesucht

Die Intensive Familienbetreuung (IFB) ist ein sehr intensives und flexibles aufsuchendes Hilfeangebot insbesondere für Familien mit mehreren Kindern.
Die ambulante Betreuung von Familien (Sozialpädagogische Familienhilfe) ist im Umkreis von Böblingen im Rahmen unserer Arbeit im Familien- und Jugendhilfeverbund Böblingen/Ehningen verortet.
Die Betreuung der unbegleiteten minderjährigen Ausländer ist ein aufsuchendes Betreuungssetting in durch den Landkreis angemieteten Wohneinheiten
Zur Verstärkung des Angebotes und unseres Teams in Böblingen, Marktplatz 19 suchen wir ab sofort

Sozialarbeiter, Sozialpädagogen oder Erzieher (m/w/d)

im Umfang von 80% bis 100% . Gegebenenfalls ist auch eine Aufteilung in Teilzeitstellen möglich. Die Stelle(n) ist/sind unbefristet

Ihre Aufgaben:

  • Alltagspädagogische Begleitung und Betreuung der Familien mit Blick auf den Kinderschutz und Ressourcen der Familien
  • Alltagspädagogische Begleitung und Beratung der männlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter Berücksichtigung des kulturellen Hintergrundes
  • Enge und vernetzte Zusammenarbeit im Team
  • Ihre Arbeit ist im ambulanten Bereich angesiedelt. Sie erfordert jedoch Arbeitseinsätze zu unterschiedlichen Tageszeiten (z.B. früh morgens, mittags und abends)
  • Kooperation Jugendamt, Ärzten, Schulen oder Kindergärten
  • Verwaltungstechnische Tätigkeiten (Dokumentation, Hilfeplanung,..)

Unsere Erwartungen:

  • Erfahrung im Umgang mit multikomplexen Familienkonstellationen und/oder jungen Männern mit Fluchterfahrungen
  • Kompetenter und wertschätzender Umgang mit den jeweiligen Klienten und Kindern
  • Hohe Reflexionsfähigkeit der eigenen Arbeit, sowie eine hohe Belastbarkeit im Arbeitsalltag
  • Vorteilhaft ist eine Systemische Weiterbildung, bzw. die Bereitschaft, eine solche zu absolvieren
  • Pioniergeist, Initiative sowie Flexibilität in der Gestaltung des Arbeitsalltags
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • PKW-Führerschein und ggf. ein eigenes Auto, das für dienstliche Zwecke genutzt werden kann

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen eine hochinteressantes und herausforderndes Arbeitsfeld, die Möglichkeit zur konzeptionellen Mitgestaltung des Angebotes, eine enge fachliche Begleitung durch die Bereichsleitung und unseren psychologischen Fachdienst.

Eine tarifgerechte Bezahlung nach AVR-W-TVöD der Diakonie Württemberg sowie zusätzliche Altersversorgung sind selbstverständlich.

Die fachliche Arbeit unserer Beschäftigten unterstützen wir durch regelmäßige Supervision sowie ein interessantes Fort- und Weiterbildungsangebot.

Ausführliche Informationen zu unseren Leistungen finden Sie auf dieser Seite.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Ihre Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Aust.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an

David Aust
Regionalleitung BBStiftung Jugendhilfe aktiv
Thingstraße 50
70565 Stuttgart-Rohr
Tel.: 0711 74591-620
aust.david(at)jugendhilfe-aktiv.de
E-Mail schreiben