Leitung Psychologischer Fachdienst

Psychologe (Hochschulabschluss, Diplom, Master), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (approbiert mit Hochschulabschluss) oder Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) gesucht

Der Psychologische Fachdienst der Stiftung Jugendhilfe aktiv ist dezentral in allen drei Regionen angesiedelt. Insgesamt umfasst der Fachdienst neben der Leitung weitere neun Mitarbeitende mit unterschiedlichen Berufsabschlüssen und Zusatzqualifikationen.

Für die Leitung des Psychologischen Fachdienstes sucht die Stiftung Jugendhilfe aktiv zum 1. April 2021 eine/n

Psychologen (Hochschulabschluss, Diplom, Master), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (approbiert mit Hochschulabschluss) oder Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)

mit einem Stellenumfang von 80-100%.

Das Aufgabengebiet umfasst zu 50%

  • die Fach- und Dienstaufsicht für den Psychologischen Fachdienst
  • die Vertretung des Psychologischen Fachdienstes im Leitungsteam der Einrichtung
  • die Vertretung der Stiftung in Fachgremien des Diakonischen Werkes
  • die Mitwirkung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Stiftung
  • die Mitwirkung in den regionalen Konferenzen

Das weitere Aufgabengebiet umfasst zu 30-50%

  • Fallberatung und Begleitung der pädagogischen Mitarbeitenden in verschiedenen Angeboten der Stiftung,
  • Begleitung von Teamentwicklungsprozessen
  • Diagnostik, Krisenintervention, therapeutische Begleitung von Kindern und Jugendlichen
  • Mitwirkung an den Fortbildungsangeboten der Stiftung

Wir wünschen uns

  • eine berufserfahrene Leitungspersönlichkeit mit abgeschlossenem Psychologiestudium (Diplom oder Master) und therapeutische Zusatzausbildung oder abgeschlossener Weiterqualifikation zum/r approbierten Kinder-und Jugendlichen Psychotherapeuten/in
  • Führungs- und Beratungskompetenz
  • konzeptionelle und strukturelle Ideen für die Aufgabenausgestaltung des Psychologischen Fachdienstes
  • Erfahrung und fundierte Kenntnisse in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen insbesondere bezüglich Kinderschutz und im Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen
  • Kenntnisse im Bereich der Traumapädagogik und Bindungsforschung
  • Reflexionsfähigkeit und Belastbarkeit
  • einfühlsame und wertschätzende Grundhaltung
  • Freude an der Zusammenarbeit in einem professionellen Team

Wir bieten

Tarifgerechte Bezahlung nach AVR-W-TVöD, zusätzliche Altersversorgung, ein aufgeschlossenes, kompetentes Team, Supervision und Intervision, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.

Ihre Rückfragen beantwortet Ihnen gerne Herr Teufel.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittsdatums bis zum 9. Oktober 2020 an:

Ulrich Teufel
Pädagogischer VorstandStiftung Jugendhilfe aktiv
Bernhauser Straße 20
70599 Stuttgart-Plieningen
Tel.: 0711 167 62-120
teufel.ulrich@jugendhilfe-aktiv.de
E-Mail schreiben