Seiltänzer

Die „Seiltänzer" sind ein Gruppenangebot für Kinder im Alter von sieben bis 12 Jahren, bei denen mindestens ein Elternteil psychisch erkrankt ist.

Die Kinder sollen im geschützten Rahmen lernen, ihre Gefühle wahr- und ernst zu nehmen und diese auch verbalisieren zu können.

Zudem soll das Tabu „psychische Erkrankung" aufgeweicht und mit den Kinder ein Plan erarbeitet werden, wie sie mit der schwierigen Situation in der Familie umgehen können.

Daneben sollen sie ihre kindlichen Bedürfnisse, die oft hinter der psychischen Erkrankung der Eltern anstehen müssen, ausleben dürfen.

Das Angebot wird sowohl in Esslingen als auch in Leinfelden angeboten.