Albert-Runners punkten beim 8. Flugfeld Firmenlauf

Zum siebten Mal nahmen Lehrer der Albert-Schweitzer-Schule am jährlich stattfindenden Teamwettbewerb in Sindelfingen teil

Alle Jahre wieder starten Lehrerinnen und Lehrer der Albert-Schweitzer-Schule beim Flugfeld-Firmenlauf in Sindelfingen. Und so waren am 18. September wieder zehn Lehrerinnen und Lehrer, darunter Schulleiter Martin Hermann, beim Lauf auf dem Flugfeld zwischen Sindelfingen und Böblingen beim Teamlauf über fünf Kilometer am Start.

Der Lauf ist inzwischen zu einer Institution im Großraum Stuttgart/Sindelfingen geworden. Beweis für das sehr starke und umfangreiche Umfeld ist die Tatsache, dass am Wettkampftag 3727 Läuferinnen und Läufer am Start waren.

Kurzfilm vom Start des Firmenlaufes 2019 auf YouTube

Hervorragend schnitten nach dem tollen 11. Platz in der Teamwertung 2018 wieder die Frauen ab. Das weibliche Albert-Runners-Team 1 mit Barbara Urban, Agnes Weber, Anja Holder und Christine Czychi  konnte auf Basis einer hervorragenden Mannschaftsleistung einen 15. Platz in der Frauenwertung erzielen. Beste Läuferin mit Platz 50 in der Frauenwertung war Barbara Urban. Ebenfalls als Einzelläuferinnen dabei waren Adriana Stankova, Corinna Merz und Nicole Stephan-Schüßler.

Bei den Männern waren Thorsten Grimmer, Robin Hammer und Martin Hermann am Start - für eine Teamwertung fehlte leider ein Läufer.  Bester Läufer im Gesamtergebnis war Thorsten Grimmer mit einen 381. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer der Albert-Schweitzer-Schule!