Medienpädagogische Fortbildungen und Workshops

Fortbildungen und Workshops bei unserem Fortbildungsinstitut fobi:aktiv

Folgende Fortbildungen und Workshops bietet unsere Medienpädagoge Benedikt Reusch noch bis Ende des Jahres an. Bei Bedarf können auch noch weitere Fortbildungen oder Workshops zu Themen wie Datenschutz, Digitalem Selbstschutz, Fake News, Verschwörungstheorien und rund um Social Media angefragt werden.

Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter folgenden Links bei unserem Fort- und Weiterbildungsinstitut fobi:aktiv:

22.06.22, 14:00 – 17:00 Uhr: Online-Workshop zu Gewaltprävention in digitalen Zeiten

29.06.22, 09:00 – 16:30 Uhr: Ganztätige Fortbildung zu Digitale Spiele pädagogisch begleiten

06.07.22, 14:00 – 17:00 Uhr: Online-Workshop zu Selbstdarstellung und Identitätsbildung in Sozialen Medien

15.09.22, 14:00 – 17:00 Uhr: Online-Workshop zu Sexuelle Belästigung im Internet

20.10.22, 14:00 – 17:00 Uhr: Workshop vor Ort in Esslingen zu Kreativer Medienarbeit – Medienprojekte mit Kindern und Jugendlichen durchführen

17.11.22, 09:00 – 12:00 Uhr: Online-Workshop zu Handlungsfähigkeit in der digitalen Sphäre

07.12.22, 09:00 – 12:00 Uhr: Online-Workshop zu Big Data – Überblick, Risiken, Handlungsmöglichkeiten

Die Durchführungen dieser Angebote erfolgen im Rahmen des DABe:I-Projekts geschehen. Die Stiftung Jugendhilfe aktiv ist Teil dieses ESF-geförderten Projekts und qualifiziert in dieser Zeit Fachkräfte und Jugendliche in Sachen Medien bzw. Medienpädagogik mit den Schwerpunkten Social Media und Gaming. Verantwortlich für das Projekt bei der SJA ist Benedikt Reusch, Medienpädagoge bei fobi: aktiv, dem Aus- und Fortbildungsinstitut der Stiftung Jugendhilfe aktiv