Für einen guten Start in den Tag

Der Verein „Frühstück für Kinder“ versorgt Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule mit einem gesunden Frühstück.

Auch an der Albert-Schweitzer-Schule gibt es Kinder, die ohne Frühstück zur Schule kommen – und das ist ein Problem. Deshalb sind wir sehr froh, dass unsere Schülerinnen und Schüler in der Stammschule seit Anfang Dezember vom Verein „Frühstück für Kinder“ kostenlos mit Lunchpaketen versorgt werden.

Für einen guten Start in den Tag bekommen die Kinder jeden Dienstag und Donnerstag ein gesundes Frühstück angeboten. Die Lieferung erfolgt durch die Cateringfirma des Sozialunternehmens Bonus, es wird von „Frühstück für Kinder“ finanziert und ist für alle Schülerinnen und Schüler kostenlos. In den Lunchpaketen befinden sich ein belegtes Brötchen, ein Stück Obst und ein kleines Getränk. Es ist eine Freude mit anzusehen, wie den Kindern das Frühstück schmeckt und mit welcher Begeisterung sie ihre mit Salat, Gurken, Tomaten, Kräuterquark, Wurst oder Käse belegte Vollkorn- oder Mehrkornbrötchen verdrücken.

Das Essen und Trinken schmeckt, macht Spaß und ist gesund. Die Lebensmittel sind stets reichhaltig, abwechslungsreich und frisch, und sie versorgen die Kinder schon am Morgen mit genügend Energie für den Tag und Nährstoffen, die sie für ein erfolgreiches Lernen und eine bessere Konzentration benötigen. Gemeinsam zu frühstücken bedeutet für uns, in Ruhe anzukommen und in entspannter Atmosphäre gemeinsam Zeit zu verbringen. Das ist gerade für unsere Kinder, von denen viele so etwas zu Hause eher nicht erleben können, sehr wichtig.

Wir danken dem Verein „Frühstück für Kinder“ deshalb von Herzen für die großartige Unterstützung.