Tag des offenen Denkmals auch auf der Rohrer Höhe

Am 10. September öffnet die Albert-Schweitzer-Schule die Pforten der Thinghalle für interessierte Besucher

Am Tag des des offenen Denkmals am  10. September können interessierte Besucher 250 Gebäude und Gedenkstätten rund um Stuttgart besichtigen.

Auch die Thinghalle, Hauptgebäude der stiftungseigenen Albert-Schweitzer-Schule, öffnet zu diesem Anlass seine Türen. Schulleiter Martin Hermann und stellvertretende Schulleiterin Maria-Theresia Burkert freuen sich auf Ihren Besuch und stehen am Sonntag, den 10 September zwischen 11 und 15 Uhr gern für nähere Informationen zu Gebäude und Schule zu Ihrer Verfügung.

Einige historische Informationen über die Entstehungsgeschichte des Gebäudes während der nationalsozialistischen Herrschaft finden Sie hier auf unserer Website.

Auch Alexandra Kratz berichtete in der Stuttgarter Zeitung bereits im Vorfeld des Veranstaltungstags über die Thinghalle. Hier finden Sie den Link zu Ihrem Artikel im Online-Angebot der Stuttgarter Zeitung.