Stufen zum Erfolg!

Wirtschaftsjunioren übergeben Urkunden an Schüler der Albert-Schweitzer-Schule Rohr

Schülerinnen und Schüler der Albert-Schweitzer-Schule mit Urkunden, die Erwachsenen in der hinteren Reihe v.l.n.r. Martin Hermann, Thomas Wolter-Roessler, Volker Derdus, Sören Braun und Susanne Eisenmann, davor Julia Funk und Timea Neumann (Foto: rts)

13 Schüler der Albert-Schweitzer-Schule aus Stuttgart-Rohr erhielten am Freitag, den 13. April im Rahmen einer kleinen Feier Urkunden über ihre erfolgreiche Teilnahme an einem Bewerbungstraining.
Verantwortet wurde das Training von Ehrenamtlichen der Wirtschaftsjunioren Stuttgart.

Das Training der Wirtschaftsjunioren unter dem Titel "Stufen zum Erfolg" beinhaltet eine Reihe von Inhalten, welche die Schüler Stufe für Stufe fit für eine erfolgreiche Bewerbung macht. So startete Max Lauser das Programm im Januar mit einem "Knigge für Bewerber". Elena Lüke gab an einem Folgetermin einen Einblick darüber, wie Bewerbungsunterlagen auszusehen haben und in welcher Form die Schüler sich über Ausbildungsplätze informieren können. Timea Neumann besprach mit den Absolventen den Ablauf eines Bewerbungsgesprächs und führte anschließend mit den einzelnen Schülern ein Bewerbungsgespräch durch.

Zur Feier in Räumen der Paul-Lechler-Schule in Böblingen waren neben Timea Neumann auch der Baden-Württembergische Landesvorstand der Wirtschaftsjunioren Thomas Wolter-Roessler angereist. Nach kurzen Ansprachen durch Thomas Wolter-Roessler und Timea Neumann, sowie dem ebenfalls gratulierenden Schulleiter der Albert-Schweitzer-Schule Martin Hermann und dem Leiter der Sindelfinger Außenklasse der Albert-Schweitzer-Schule Volker Derdus wurden den anwesenden Schülern die Urkunden persönlich überreicht.

Das Projekt mit den Wirschaftsjunioren fand in der Kooperation mit zwei Außenstellen der Albert-Schweitzer-Schule statt. Der Kollege Volker Derdus von der Außenstelle für Jungen in Sindelfingen und die Kollegin Susanne Eisenmann von der Mädchenaußenstelle Böblingen arbeiteten in dem Projekt erfolgreich zusammen.

Ein herzliches Dankeschön geht an die hervorragende und zielführende Arbeit der Wirtschaftjunioren; und natürlich eine herzliche Gratulation und viel Erfolg beim Einstieg ins Berufsleben an die 13 Absolventen des Trainings!