Spende für Angebot "Junge Junge"

Großzügige Geldspende von Volkswagen Automobile Stuttgart für Angebot des Regionalbereichs Böblingen

Bei der Scheckübergabe v.l.n.r. Wirtschaftliche Vorständin Monika Strobach, ein Vater, Roman Walter von Volkswagen Automobile Stuttgart, sowie die drei Mitarbeitenden des Angebots "Junge Junge" Christoph Uebel, Bernd Hipfl und Simon Rettenmeier.

Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH spendet 10.000 EUR für Vater-Sohn-Angebot "Junge-Junge". Das Projekt des Regionalbereichs Böblingen richtet sich speziell an Jungen, die in den flexiblen stationären Wohngruppen und Tagesgruppen untergebracht sind und wegen ihrer Biografie besondere geschlechtsspezifische Angebote zur Klärung bzw. Neuaufbau ihrer Geschlechterrollenidentät sowie der Beziehung zu ihren Familien benötigen.

Wir freuen uns, dass die Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH, mit der die Stiftung Jugendhilfe aktiv bereits seit mehreren Jahren erfolgreich kooperiert, sich entschieden hat, dieses besondere Angebot für Väter und Söhne zu unterstützen.

Die wirtschaftliche Vorständin Monika Strobach bedankte sich bei der feierlichen Scheckübergabe im Rahmen des Sommerfestes der Stiftung in Rohr persönich bei Roman Walter vom Vertrieb Großkunden. Väter und Söhne, die das Angebot in den zurückliegenden Jahren wahrnahmen, kamen zu Wort und schilderten ihre positiven Eindrücke über die einzelnen Aktionen im Rahmen von "Junge Junge". Roman Walter ging darauf ein, dass die Volkswagen Automobile Stuttgart GmbH als Wirtschaftsunternehmen zu Beginn der Zusammenarbeit vom Kooperationsangebot der Stiftung überrascht wurden, sich aber heute umso mehr freut, mit dieser Spende die sinnvolle Arbeit einer sozialen Einrichtung unterstützen zu können. 

Vorstand und Mitarbeitende der Stiftung Jugendhilfe aktiv bedanken sich ganz herzlich für die großzügige Spende!