Reportage über Arbeit der Albert-Schweitzer-Schule

Artikel der Stuttgarter Nachrichten online

Die Albert-Schweitzer-Schule, eine von zwei Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren mit dem Förderschwerpunkt „emotionale und soziale Entwicklung“ der Stiftung Jugendhilfe aktiv, betreut in seiner Stammschule, Außenklassen und Außenstellen 680 Schülerinnen und Schüler aus Stuttgart und dem Landkreis Böblingen.

Eine Reportage der Stuttgarter Nachrichten gibt einen interessanten Einblick in die tägliche Arbeit der Schule.