Erziehungsstellen

Die Esslinger Zeitung berichtet in einem Artikel über der Arbeit der Erziehungsstellen

Seit 25 Jahren leben Kinder und Jugendlichen in unseren Erziehungsstellen. Grundprinzip der Erziehungsstellen ist, dass pägagogisch ausgebildete und von der Stiftung angestellte Fachkräfte die Kinder in ihre eigene Familie aufnehmen.
Koordiniert und betreut werden die Pflegefamilien bei Ihrer Arbeit von unseren Erziehungsstellenberatern mit Sitz im Theodor-Rothschild-Haus in Esslingen.

In einem ausführlichen Artikel gibt die Esslinger Zeitung in ihrer Ausgabe vom 31. Januar 2018 einen Einblick über das Leben der Heranwachsenden zwischen Urspungsfamilie und Pflegefamilie.

Hier gelangen Sie zur PDF des Artikels.

Haben Sie Interesse selbst eine Pflegefamilie zu gründen?
Umfangreiche Informationen finden Sie hier auf unseren Seiten zum Thema Pflegefamilie. Unsere Erziehungsstellenberater freuen sich jederzeit auf Ihren Anruf oder Ihre E-M!ail