AWG Darmsheim

Tag der offenen Tür

Pädagogische Vorstand Ulrich Teufel begrüßt die Gäste im Garten der AWG

Am 12. Juli luden die Mitarbeitenden der Außenwohngruppe Darmsheim zum Tag der offenen Tür in die Dagersheimer Straße. Vertreter der Gemeinde, der örtlichen Gruppen, Vereine, Nachbarn, Familie und Freunde waren eingeladen.

von Carola Bechtold, AWG Darmsheim

Der Festakt wurde von unserem Pädagogischen Vorstand Herrn Teufel durch eine Rede eingeleitet. Für uns fing die Arbeit natürlich schon vorher an. Vom Stammgelände konnten wir zwei Pavillons und Biertischgarnituren ausleihen und diese mussten von uns noch aufgebaut werden.

Getränke und Salziges bekamen wir ebenfalls aus der Großküche, das Backen von Kuchen hatten wir Mitarbeitenden unter uns verteilt, so dass wir am Ende ein reichhaltiges Büfett präsentieren konnten. Das Wetter spielte über den festlichen Zeitraum gut mit. Krönend waren die Hausführungen, die unsere Jungs selbst ausführten.

Regionalleiterin Ulrike Wagenbach und Bereichsleiter Peter Böltz im Gespräch

Ein Herr, der als Kind in unserem Haus lebte, erzählte uns, wie es früher hier aussah. Was nun daraus geworden sei, sagte der Herr bewundernd, sei unglaublich. Ein paar Jungs öffneten sogar ihre Zimmer, so dass unsere Besucher auch einen Blick dort hinein werfen konnten.

Um auch ein bisschen Aktion und Spannung in den Ablauf zu bringen, und um auch unsere kleinen Besucher bei Laune zu halten, gab es ein Hausrätsel, das die Besucher nur durch Durchschreiten aller Räumlichkeiten und genauem Hinsehen lösen konnten. Für alle, die dies meisterten, gab es ein kleines Geschenk.

Weitere Highlights an diesem Tag waren neben den Führungen sicherlich unsere Herkunftswand im Wohnzimmer, auf der man die Herkunft und Wünsche der Jungs anhand kurzer persönlicher Biografien sehen konnte. Zusätzlich lag ein Fotoalbum für die Besucher aus, in dem unser gemeinsamer Weg beginnend mit dem Einrichten der Zimmer bis zum aktuellen Aussehen des Gebäudeinneren in Bild und Text nachverfolgt werden konnte.

So konnten die Besucher einen Einblick in unseren Alltag, in die Hintergründe unserer Bewohner und in besondere Ereignisse in die Zeit seit Eröffnung der Außenwohngrupe gewinnen.

Für den für uns Mitarbeitende als auch unsere Bewohner sehr gelungenen Tag an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Gäste!