Fachtag MFT

Bindung leben

„Bindung leben“ war der Titel der SPIN-Bundesfachtagung, die in Kooperation mit fobi:aktiv und der Stiftung Jugendhilfe aktiv am 6. März in Räumen der Jugendherberge Stuttgart stattfand.

Den Hauptvortrag am Freitagvormittag hielt Dr. Christoph Göttl. Der Kinder- und Jugendpsychiater aus Graz stellte sein Konzept „Bindung als Konsequenz“ vor.

In zahlreichen Workshops wurden an zwei Tagen die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der videobasierten Beratung aufgezeigt.

VHT als videobasierte Beratungsmethode hat es zum Ziel, die persönliche Erziehungs-, Kommunikations- und Interaktionskompetenz zu stärken, indem anhand konkreter Filmausschnitte sowohl Erziehenden als auch Fachpersonen im psychologischen, schulischen und sozialpädagogischen Kontext Reflexionsmöglichkeiten des eigenen Handelns eröffnet werden.

Einen sehr schönen Überblick über die Vorgehensweise von VHT zeigt eine Filmdokumentation, welche vom Medienpädagogen Oliver Koll im Auftrag der Stiftung Jugendhilfe aktiv 2019 gedreht und produziert wurde.

 

Bildergalerie

Nach oben